14.10.2011

October Break

 via

Ein frischen Freitagsgruß gewünscht! Ich hoffe euch geht es gut und ihr hattet eine schöne Woche. Vor dem Start ins Wochenende, wollte ich euch mitteilen, dass ich mir bis November eine kleine Auszeit nehme. Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Herbstanfang und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen hier auf Casa & Co.

I hope you are doing well. Just stopping by to let you know, that due to some personal reasons I'm taking a little blog break until November. Wishing you all a fabulous time and looking forward to connect with you again soon...

07.10.2011

Autumn Creativity - Herbstfreuden


Der Herbst ist da! Die letzten Spätsommertage haben sich verabschiedet und es wird wieder kühler und schneller dunkler. Aber für mich kein Grund wehmütig zu werden. Denn ich liebe diese Jahreszeit: Wenn die Bäume sich färben, wir bei langen Spaziergängen durchs Laub rascheln und uns danach bei einem Chai Tea oder einer heißen Schokolade auf dem Sofa einkuscheln. Hhmmm, einfach gemütlich, oder? Der Herbst ist auch die Zeit, wo ich wieder große Lust auf Bastelprojekte bekomme. Hier sind meine aktuellen Lieblingsideen für euch. Habt' ein schönes Wochenende!

Autumn is here! The last days of summer are gone. But no reason to feel gloomy. I love this season. When the trees sparkle with gorgeous colors, we enjoy long walks through the woods, hear the leaves rustle and get cosy at home with a good book, a spicy chai latte or hot cocoa. Lovely, isn't it? Fall is also the time of year, when I get in a highly creative mood. Why not try out some of this fabulous DIY ideas. Have a great weekend my friends!




Die herbstlichen Inspirationen gibt es hier:

  • Milchtüte als Herbstlicht, Papiertüte mit Herbstgedicht als Blumenvase, Kuchenschablone und wärmender Woll-Mantel für den Kaffeebecher alles via Living at Home
  • Teelichthalter aus duftenden Zimstangen von Wohnidee Wunderweib (via Pinterest by Gabija)
  • Farbenfrohe Eicheln aus Filz gesehen bei Etsy
  • "I Love Autumn Poster" via Alexis on Pinterest

The wonderful fall decorations can be found here:

20.09.2011

Decorate with Denim


Ich liebe meine klassische dunkle Jeans. Passt immer, sieht immer gut aus. Aber Jeans im Wohndesign? Warum nicht! Dunkle Denimstoffe sind einer der Wohntrends für diesen Herbst. Mit ihrer kräftigen Farbe bringen sie eine warme und rustikale Note in Wohnräume, in unsere Kreativecke und auf den gedeckten Tisch...

I love my jeans, but in home decor? Why not! Dark Denim is one of this falls interior trends. The blue colors add a warm and rustic atmosphere to living rooms, our creative workspace and table decorations...


Ein Wandorganizer aus Jeans. Wie cool ist das denn bitte! Und eine tolle Idee für all meine abgetragenen Jeans, die mir nicht mehr passen oder die ich eh' nie wieder anziehe. Nähmaschine und Jeansnadel gezückt, das nächste Selbstmach-Projekt steht schon auf meiner Liste!

I simply adore this wall organizer made of old denim. Isn't this a great DIY project?  And I finally found something useful to do with all the jeans I don't wear any longer. Sewing machine, here I come...


Als Tischsets machen Jeans ebenfalls eine gute Figur und passen perfekt als Dekoidee für Sommer wie Herbst. Die Platzsets sind einfach nachzumachen. Eine Anleitung findet ihr hier.

Denim placemats will create a nice table decoration for summer as well as for fall. And they're easy to make yourself. Just follow the instructions from here.

image credits: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 

Genießt eure Woche und Danke fürs Vorbeischauen bei Casa & Co!

Have a lovely rest of the week everyone and thanks for stopping by Casa & Co!

15.09.2011

Fresh British Interior - Heart Home Magazine


Frisch aus der virtuellen Druckerpresse ist heute ein neues Wohn- und Lifestyle Magazin geschlüpft. Mit dem passenden Namen "Heart Home", was ich mal frei als Herzenshaus übersetze, entführt es uns in die Welt des britischen Dekors. Neben sechs inspirierenden Haustouren durch englische Wohnwelten, gibt es viele schöne Dekoideen und Selbstmach-Projekte zu entdecken. Mir hat die erste Ausgabe richtig gut gefallen und falls ihr mögt, spring doch mal rüber zum Online Magazine und überzeugt euch selbst, wie bunt, ausgefallen und frisch britisches Design heute ist. Viel Spaß dabei!

Hi everyone! I had to pop in this late to tell you a fabulous new e-mag from the UK called "Heart Home Magazine" just hit the virtual newsstands. It's full of inspiration, british home tours as well as lots and lots of lovely decorating and crafty ideas. Here are some of my faves for you... As you can tell from my picks, I'm having a crafty phase at the moment and like all things handmade and creative. Be sure to visit Heart Home for your own online copy and see how unique, colorful and fresh british design can be. Pure delight! 


all photos via Heart Home Magazine

13.09.2011

I heart crochet - Granny Square Cushion



Mein Sofa hat Zuwachs bekommen. Ein neues Kissen ziert ab sofort meine Kuschelecke. Und zwar nicht irgendein Kissen. Nein, es ist mein erstes selbst gehäkeltes Granny Square Kissen. Und meine erste Häkelarbeit überhaupt.

My sofa got company... A new granny square cushion moved in with me. And it's not just some cushion, This colorful pal is my first crocheted cushion. My first crochet project at all.


Die Vorderseite ist aus verschiedenfarbiger Baby Merino Wolle, was leider ganz schön am Geldbeutel zerrte. Daher wurde die Rückseite auch kurzer Hand aus Mischgarn in uni weiß gehäkelt. Was mir am Ende sogar richtig gut gefällt, so kann ich das Kissen auch mal schlicht dekorieren.

The front I made from Baby Merino Wool, which is lovely and very soft but unfortunately a little pricy. So I decided on a budget mixed yarn for the back and chose plain white. By that I can decorate the cushion in different ways.


all photos by Casa & Co

Eine gute Anleitung für Häkelanfänger zu Granny Squares habe ich bei Raumseelig gefunden; das PDF zum Ausdrucken gibt es hier. Ein dickes Dankeschön an Barbara! Auch wenn ich für das Kissen noch recht lange gebraucht und gerade am Anfang fast einen "Häkelarm" bekommen habe, bin ich jetzt angefixt und dem Häkelwahn verfallen. Das nächste Projekt wird ein Becherwärmer für meinen Morgenkaffee werden und euch natürlich zu gegebener Zeit präsentiert. Wer von euch häkelt auch gerne? Freue mich über Tipps und Links zu stylischen Projekten und günstiger Wolle.

I think it's always amazing what great craft tutorials one can find online. For my granny square cushion I found this how-to from The Purl Bee very helpful. Although it took me quite some time to finish my first crochet project, I'm hooked now and can't wait to try new things. Next on my list is a mug warmer for my morning coffee. Do you crochet? I would love to hear your advice and your favorite links to new projects and where to get affordable and colorful yarn.

12.09.2011

Design Sponge at Home - Book Review


Heute gibt es eine kleine Buchtour für alle Wohnfreunde. Das neue Home & Deco Buch von Grace Bonney ist kürzlich erschienen. Sie hat es nach ihrem gleichnamigen, sehr erfolgreichen Blog benannt: Design Sponge at Home.

Mein englisches Exemplar habe ich hier bestellt und die letzten Tage in den fast 400 Seiten über zahlreiche Haustouren, Einrichtungsideen, DIY-Projekte und Blumentipps gestöbert. Am Ende angelangt, kann ich sagen, die Wohnbibel von Grace gefällt mir im Großen und Ganzen gut, vieles inspiriert, einiges hätte ich mir anders gewünscht. Für alle, die auf Retro und Vintage Style stehen, finden sich viele Anregungen im Buch. Gerne gebe ich euch einen kleinen Einblick. (english review, see end of post)

Das Buch beginnt mit einem Vorwort von Jonathan Adler. Seine stylishen Keramiken haben mich schon immer begeistert. Mittlerweile kreiert er für seine weltweit bekannte Marke auch Möbel, Wohnaccessoires und Designprodukte und ist wie Grace Bonney zu einer festen Größe im Design Business geworden. Doch zurück zum Buch. Es ist in vier Teile aufgeteilt, beginnend mit Wohntouren durch verschiedene Häuser und Apartments von Personen, die Grace im Laufe ihres Blogs inspiriert haben. Mit dabei sind Wohnwelten aus New York, London, Kanada, Schweden, Singapur und Südafrika, wobei der Schwerpunkt auf Amerika liegt.  Dieser Bereich ist mein Lieblingsteil des Buches, denn hier erhält man neben schönen Fotos, einen Einblick in Leben & Wohnen der Personen und erfährt etwas über ihren Design Background. Daneben stellt Grace immer ausgewählte Wohnausschnitte vor und erklärt das Zusammenspiel der Farben und Stile, woher die Möbelstücke, Bilder oder Objekte stammen, warum sie ausgewählt wurden und wie man sie am besten in Szene setzt. Vieles ist mit Tipps zum Nachmachen verknüpft und macht Lust auf mehr. Wie schon erwähnt hätte ich mir etwas mehr verschiedene Wohnstile gewünscht. Ein bisschen Country Home, gemischt mit einer Prise Retro Look, Modernem Stil und Klassischem Wohnen. Aber man kann eben nicht alles haben...

Hier ein erster Blick in das Zuhause von Grace in Brooklyn, New York.


Grace lebt mit ihrem Mann Aaron und den zwei Katzen Turk und Ms. Jackson in einem 84qm großen Apartment in Brooklyn, New York. Spannend finde ich das selbst designte Kopfteil für ihr Bett. Das rote Muster gibt dem Raum einen besonderen Akzent. Auch ihre Idee, den nicht mehr ganz so vorzeigbaren Kleiderschrank mit einer stylischen Eulentapete von den Trustworth Studios zu beziehen, gefällt.

Weiter geht's in das Zuhause von Heather Armstrong, Autorin des Blogs Dooce.


Das Brooklyn Apartment von Jaqueline & George Schmidt, dem talentierten Design Duo hinter Screech Owl Design, lebt von einem interessanten Mix aus rustikalen Elemente mit viel Holz und dem leichten Ambiente eines Cottage.



In dieser Ranch in Portland, Oregon von Kelly and Alexis inspiriert mich die Idee, das Gefühl von Natur in die Wohnräume zu transportieren. Mit den sanften Erdtönen und viel Vintage Möbeln ist dies aus meiner Sicht Inneneinrichterin Jessica Helgerson gut gelungen. 


Das obige elegante Haus gehört Lynda Gardener und steht in Melbourne, Australien. Lynda besitzt einen Möbel- und Accessoires Shop, namens Empire Vintage und erholt sich vom oft quirligen Arbeitsalltag in dem offenen, luftigen Ambiente ihres Heims. Das viele Weiß kombiniert mit Vintage Möbeln und einer bunten Mischung alter Schätze von Antik- und Flohmärkten spricht mich an. Weiß ist schon immer mein Element gewesen...

Im zweiten Teil von Design Sponge at Home dreht sich alles ums Thema "Do-It-Yourself". Grace stellt die 25 besten Ideen aus den Archiven von Design Sponge vor und kombiniert sie mit 25 neuen Ideen von ihren Lesern. Die Buchstützen aus Beton und die recycelten Kuchenetagèren aus alten Tellern und Kerzenständern kosten zusammen an Material nur rund $15 und zwei Stunden Bastelzeit. Wird bestimmt bald von mir ausprobiert.



In Teil 3 lädt uns Grace zum Flower Workshop ein. Es gibt eine grundlegende Einführung in die Floristik, die Blumentypen und Materialien für schöne Sträuße sowie Tipps zum richtigen Schneiden und Arrangieren der Blüten. Die Bouquets sind schön, ohne Frage, aber richtig begeistert haben sie mich nicht. Irgendwie sehen mir die meisten zu gewollt arrangiert aus. Ich schwärme eher für Wildblumensträuße, locker in die Vase gestellt oder einzelnen Blüten, wie Hortensien oder kleine Ranunkeln. Ein Blumenstrauß darf für mich nicht zu perfekt aussehen. Mich reizt mehr das Luftige, Spontane.Aber hilfreiche Ideen sind auf jeden Fall dabei. Ein Teil der Bouquets wurden von Amy Merrick arrangiert, deren Arbeiten ich wunderschön finde, wie auch ihre zauberhafte neue Website



Jetzt sind wir fast schon am Ende des Buches angelangt. Im vierten Teil geht es um das Vor- und Nachher von Möbeln und Wohnprojekten: Stühle neu beziehen, karge Zimmer und Böden in gemütliche Wohnräume verwandeln, aus einem Baumstamm einen ausgefallenen und erschwinglichen Beistelltisch kreieren oder einen alten Lederkoffer mit Gravur und Latex Farbe zu neuem Glanz verhelfen, das sind nur ein paar der insgesamt 50 Selbstmach-Projekte.

all photos by Casa & Co from the book "Design Sponge at Home"

Ich hoffe, die kleine Buchtour hat euch gefallen und einen ersten Einblick in die Inhalte vermittelt. Wer für amerikanischen Wohnwelten schwärmt, Vintage und Retro Design mag und gerne mal das eine oder andere Projekt selbst verwirklichen möchte, wird viel Freude an dem Buch haben. Auch ich habe den Kauf nicht bereut und werde es sicher von Zeit zu Zeit für Ideen und Inspirationen nutzen. P.S. Das Buch ist übrigens auch als günstiges E-Book erhältlich.
Habt' einen guten Start in die Woche!


Design Spone at Home - Book Review
Hi there! Today I'm inviting you to a little book tour and review of the new design bible "Design Sponge at Home"  from fabulous blogger and design spirit Grace Bonney. For the full review, please use the translator on my German post above. For all of you interested in a short review, here are my highlights:
The book is divided in four parts.

Part One - Sneak Peeks into homes of creative people 
It starts out with home tours through gorgeous houses and apartments of creative people who inspired Grace along her blog ride. We also get to see Grace's own lovely apartment in Brooklyn, NY and more amazing spaces from London, Lyon, Melbourne, Singapore, Toronto, and more. Most sneak peeks are from homes in the USA and the majority show a lot of vintage and retro styles. Although this part is my favorite, due to the great photos, inspiration and design advice from Grace, I would have enjoyed a more global mix in destinations and various interior styles.


Part Two - DIY Projects
I always enjoy finding new projects to make by hand when wandering through blogland. With her book Grace helps satisfy my design appetite by showing 50 do-it-yourself-projects. One half is from the archives of Design Sponge and the other one shows new ideas from her readers and contributors. We learn how to upholster a lovely headboard, turn three mismatched chairs into a chair bench or how to create and take care of a terrarium. Using bricks as bookends and making a cake stand out of old plates and candlesticks are on top of my project-list labeled "must try out this year!". This section ends with very helpful "DIY Basics" - some great advice on tools, essentials and how-to's, supporting us to become successfull crafters. Thank your Grace and the team from Design Sponge for this collection of inspiring projects.


Part Three - Flower Workshop
Flowers add a fresh and beautiful touch to every home. In this part the talented Amy Merrick presents some floral basic guidelines as well as ten floral arrangements, showing us how to combine materials, textures and vary heights. I love her work and her gorgeous new website. A serious of flower bouquets and projects complete this part. I'm very fond of fresh flowers, but have to admit that some of the floral creations didn't meet my taste. They're gorgeous, that's out of the questions, but maybe a little to "arranged-looking" for me. I prefer a bunch of wildflowers put loosely into a vintage vase or some single blooms like hydrangeas or ranunculus. But the tipps and ideas are inspiring and a nice addition to the book.


Part Four - Before & After
Don't we all enjoy seeing the makeover of some old furniture and giving things a new life? In this part of the book Grace treats us to fifty great projects and shows some amazing transformations. To help us get a feel for things, each projects is listed with the cost, time and difficulty factor. How to create a log table,  repaint and upholster old chairs, freshen up an old dresser or even upcycle an antique leather suitcase by carving it and painting the design with latex paint - are some of the inspiring things to learn.


I hope you enjoyed my little book tour today. If you are a fan of american living, have a passion for vintage decor and like to try out new do-it-yourself-projects, this book belongs on your shelves. I'm happy with my copy of Design Sponge at Home and will definitely refer to it when looking for decorating tips and design inspiration. P.S. You can pick up an e-book version here.
Have a great Monday and a good start into your week!

06.09.2011

Vintage by Color


Da bin ich wieder, happy und entspannt von einem schönen Wochenende mit der Familie. Da mein sonntäglicher Flohmarktbesuch ausgefallen ist, lasse ich mich heute von Hilda Grahnat und ihrer Fotoserie "Vintage by Color" inspirieren. Hilda ist Fotografin, studiert Grafik Design und lebt im schönen Malmö. Ihre grüne Sammlung und vor allem die Lampe gefällt mir besonders gut, aber hüpft doch mal rüber zu ihrer Seite und findet eure Favoriten. Hilda schreibt auch einen ganz zauberhaften Blog und bietet witzige Uhren und Accessoires in ihrem Shop an. Und eine Tour durch ihr Apartment gibt es hier. Viel Spaß beim Entdecken!

Hilda Grahnat: Portfolio | Blog | Shop


Hi there! Since my rendezvous with the Sunday flea market was cancelled last week due to my nice family weekend, I enjoy the wonderful photographs "Vintage by Color" from Hilda Grahnat instead. Besides her passion for photography, Hilda studies graphic design and lives in Malmö, Sweden. I love her color themes, all the vintage treasures...and invite you to discover her great work. Also have a peek at her apartment here. Have fun exploring!


Hilda Grahnat: PortfolioBlogShop

photos by hilda grahnat


P.S. Heute kam mein ungeduldig erwartetes Exemplar von "Design Sponge at Home" von Grace Bonney an. Was ich beim ersten Durchblättern des Designbuchs schon entdecken konnte, hat mich durchweg begeistert. Jetzt werde ich die vielen Wohnbeispiele und Dekotipps genauer unter die Lupe nehmen und euch diese Woche ausführlicher berichten.

P.S. Today the new design book "Design Sponge at Home" from Grace Bonney finally arrived in the mail. I was super excited, since I have a passion for all kinds of design books and magazines. From my first flips through the 400 pages I can only say "Wow and Thumbs up!". What I've seen so far is great inspiration for home decor and living. I'm off now to explore more and will give you a detailed review later this week.

02.09.2011

Weekend Link Love - Hold on to Summer!


Hallo Freitag! Ich freue mich, dass du endlich da bist und uns ein Wochenende voller Sommerglück bescherst. Da wird jetzt ausgenutzt! Habe ich doch lauter sonnige Dinge auf meine Wochenend-Liste gepackt. Die nächsten zwei Tage stehen ganz im Zeichen, den Sommer hochleben zu lassen, damit er vielleicht noch ein bisschen länger bleibt und uns mit seinem strahlenden Lächeln erfreut. 

Hello Friday! I'm glad you're here. Thank you for bringing us such a wonderful weather. My weekend will be filled with summer activities, since I want to hold on to the last days of summer happiness. 

credits for these lovely images: a little relish

Die letzten Sommertage gilt es zu genießen. Morgen geht es zu meiner Familie, die gerade von einer Reise zurückgekommen ist. Ich bin gespannt auf ihre Erzählungen, viele Fotos und spannende Impressionen. Zum Abkühlen hüpfen wir dann in den nah gelegenen See und danach gibt es ein fröhliches Beisammensein bei einem sommerlichen Menü. Hier ein paar Appetizer für euch, die mich in der letzten Woche erfreut haben:

  • A little Relish - ein neues Online Magazin gefüllt mit leckeren Rezepten und wundervollen Fotos
  • Maria Emb - ein skandinavischer Wohn- und Lifestyle Blog, den ich für mich neu entdeckt habe. Wer ihn noch nicht kennt unbedingt mal vorbeischauen, Marias Fotos und Themen inspirieren.
  • Other's Peoples Houses - ein tolles Fotoprojekt mit Einblicken in die Lebenswelten von kreativen Köpfen

Tomorrow I'll visit my family, who just returned from a journey. I'm looking forward to their stories, lots of photos and inspiration. For a nice chill we go for a swim in the nearby lake and get together by a delicious summer meal afterwards. Here are my appetizer for you with some lovely links I enjoyed this week:

  • A little relish - A fabulous new e-mag filled with yummy recipes and gorgeous photos
  • Maria Emb - A lovely scandinavian blog for interior design, food and lifestyle 
  • Other's Peoples Houses - a great photo project showing the homes of creative people



Viel Spaß und ein fröhliches Sommerwochenende wünsche ich euch. Danke für eure nette Gesellschaft in dieser Woche!

May your weekend be a happy one! Thanks for your lovely company this week my friends!

31.08.2011

In the studio with Amy Butler


Seitdem ich dieses Jahr angefangen habe zu Nähen, bin ich ein Fan der farbenfrohen Stoffwelt von Amy Butler. Ihre Stoffe und Design sind so fröhlich und zaubern ein Lächeln in jeden Raum. Als ich kürzlich über ihr Fotoalbum auf Flickr stieß, wo sie Bilder ihres Studios zeigt, war ich begeistert. Ihre Welt ist genauso, wie ich sie mir vorgestellt habe. Voller Farben und Muster. Ich wünschte meine kleine Kreativecke würde ein bisschen mehr wie Amy's aussehen. Aber ich bin gerade dabei ein paar Veränderungen für mein Nest zu planen, da komme solche Inspirationen gerade richtig. Danke dafür Amy!

Ever since I started sewing this February, I'm in love with the beautiful fabric designs of Amy Butler. Her patterns are so happy, full of color and brighten every room. When I stumbled across her Flickr Album where she shares her gorgeous studio, I was smitten. Amy's creativity and style reflects in her workspace and I wish my little creative corner would look a little more like this. But, hey, I'm planning some re-decoration soon. So thank you Amy, for giving me such great inspiration!


Ich liebe die Helligkeit in Amys Räumen. Licht ist für mich sehr wichtig, je mehr davon, je besser. Auch das gelungene Farbenspiel in ihrer Dekoration hat mich beeindruckt. Amy erreicht diese Balance durch die Verwendung von ähnlichen Farbwelten, wie man auch toll an ihrem Sofa, den Kissen und auch dem Wandbild sehen kann.

I love the brightness of her rooms. For me light is important in a home, the brighter the better. Did you notice how Amy adds great balance to her main room by using matching colors in the sofa, cushions and even in her wall art? Love it...


Zu ihrem Haus in Granville, USA in dem Amy mit Mann David und ihren Katzen lebt, gehört auch ein zauberhafter großer Garten, der ihr viel Inspiration für Ihre Arbeit liefert. Die verschiedenen Pflanzen und tropischen Blüten dienen ihr oft als Vorlage für ihre schönen Stoffdesigns. Und nachdem ich ihre tolle Terrasse gesehen habe, kann ich dass gut verstehen. Wer würde in so einer Umgebung nicht gerne kreativ werden...

Amy loves her beautiful garden in her Granville home. She says, she gets a lot of her inspiration from nature and the tropical blooms and flowers. Gardening is her second passion and a great balance to her work. I can understand this fully, when viewing her lovely terrace! Isn't this a relaxing spot?

all images via Amy Butler Design

Mehr Inspiration und Fotos von Amys Studio, ihrer Haus- und Gartenwelt findet ihr auf ihrem Flickr Album. Und eine tolle Haus-Tour gibt es hier zu entdecken.

Amy Butler Design: Website | Flickr | Facebook
Amy Butler Produkte: Tapeten | Taschen | Bücher und Grusskarten

You'll find more inspiration and lovely photos from Amy Butler's Studio here. Make sure to stop by her Flickr Album, where you can adore her home and garden. And don't miss this photo tour of Amy's house.


Amy Butler Design: Website | Flickr | Facebook
Amy Butler Products: Wallpaper | Bed Linen | Stationary

photo by Amy Butler via Sew Mama Sew

Wer Lust auf noch mehr Amy Butler Design hat und gerne näht, für den hat Amy einige Gratis-Muster zusammengestellt. Und eine große Auswahl ihrer schönen Stoffe gibt's zum Beispiel bei:
Charlotta's Stoffe
Fräulein Herz
Twin's Garden

For those of you looking for more of Amy Butler Design, grab one of her free patterns and find the lovely fabrics here :
Be Sew Happy
Cotton Patch
Sew Mama Sew

Habt' einen farbenfrohen Mittwoch! Happy Colorful Wednesday!

29.08.2011

Casa & Co Business Cards - DIY Visitenkarten


Wie geht es euch an diesem Montag? Ich habe mein Wochenende genossen, größtenteils einfach mal relaxed, mit Freunden zu viele Pfannkuchen mit selbstgemachter Erdbeermarmelade in mich reingestopft und ein bisschen meine neuen Muji Stempel ausprobiert. Aus geschöpften Blankopapier, bunter Stempelfarbe, Faber Castell Stiften und mithilfe meines Druckers wurden erste Visitenkarten für meinen Blog erstellt.

How was your weekend my friends? Mine was a relaxing one. I feasted with friends on too many pancakes with homemade strawberry jam, read a fantastic novel and tried out my new Muji stamps. From genuine handmade card paper, with stamp color, Faber Castell pencils and the help of my printer, I created the first business cards for my blog.


Die Blankokarten habe ich kürzlich bei einem sehr netten Künstler erstanden, der mit einer alten Presse per Hand Visitenkarten fertigt. Die Karten wurden dann von mir auf DIN A4 Papier mit Washi Tape fixiert und durch meinen Drucker gejagt. Dabei beide Daumen gedrückt, dass er sich nicht an dem vielleicht zu dicken Papier verschluckt. Aber er hat es alles brav wieder ausgespuckt. Danke dafür!

The plain cards I bought a while ago from a very nice artists who uses an old printing press to make cards and stationary. I used some masking tape to fix them on a white piece of paper and then put them through my printer, crossing my fingers that it won't stall due to the bigger load. But, tadaaa, everything worked fine and out came the cards with my web address printed on.


all photos by Casa & Co

Dann ging es ans Stempeln von Casa & Co. Weil in der Stempelbox ein &-Zeichen fehlt, wurde es einfach durch ein Plus ersetzt. Und dass die Buchstaben ein bisschen unregelmäßig aussehen, gefällt mir im Nachhinein ganz gut, sieht man den Karten damit doch ihren "Handmade-Touch" an. Meinem aktuellen Hang zu Blüten und Kräutern entsprechend, zeichnete ich noch ein paar floralen Motive mit Buntstiften und Fineliner auf die Karten. Voilà, fertig sind die Casa & Co Karten! Welches Motiv gefällt euch am besten? Habt einen guten Start in die Woche und Danke fürs Vorbeischauen heute!

For my logo I used the Muji rubber stamps and different stamp colors. I like it that the letters look a little bit unsteady. It gives the cards a more "handmade" look. I finalized them by drawing some flowers with colored pencils and fineliners. Do you like the result? And what's your favorite design?
Have a lovely start into this week and thanks for visiting Casa & Co today!

24.08.2011

Westwing Design Discount - Einladung & Shopping Gutschein!

via Westwing Home & Living

An diesem Mittwoch muss es euch einfach gut gehen, denn ich habe eine tolle Shopping Neuigkeit für euch. Besser gesagt, einen Shopping Gutschein! Denn kürzlich eröffnete eine neue Interior-Plattform im Netz: Westwing bietet schönes Design für Home und Living. Aktuell befindet sich die Seite in der Pre-Opening Phase, d.h. nur exclusiv geladene Mitglieder haben Zugang und kommen in den Genuss der wöchentlich mehrfach wechselnden Angebote mit bis zu 70% Rabatt. Auf euch warten Markenartikel von internationalen Firmen wie auch Interior Produkte von neu entdeckten Designlabels. Einen kleinen Hinweis zu den Aktionen, die in Kürze starten geben euch die folgenden Bilder...Wer Lust hat dabei zu sein, sendet mir einfach seine Email Adresse an casaundco[at]gmx[dot]de oder hinterläßt sie unten im Kommentarfeld. Dann sende ich euch gerne eine persönliche Einladung. Ach ja, fast hätte ich's vergessen... On Top gibt es aktuell noch einen 15 EUR Gutschein bei der Anmeldung. Also, jetzt heißt es schnell sein, denn meine Anzahl an Einladungen ist begrenzt! Fröhliches Online Shopping gewünscht!



images: 1) Martha Stewart | Kitchen Aid seen at Sun Home   2) Christian Fischbacher bedlinen via Erwin Müller


Hi there! This Wednesday I have a nice goodie for you. Westwing, a lovely new German online shopping place for home and living has started its pre-opening phase. Only by exclusive invitation one can join the site and buy great design at discount prices (up to 70% off). Every week several different sales take place and they last only for a few days. This week some really exciting specials will start. The pictures are a little hint.... I'm happy to invite those of you interested in becoming a member (note: it's a German shopping plattform). Oh, the best thing I almost forgot. You get a 15 EUR shopping voucher as a welcome gift from Westwing, once you sign in. Please send me your Email address at casaundco[at]gmx[dot]de or leave a comment with it below, so I can send you the invite.
Happy design shopping my friends!

22.08.2011

Flea Market Tin Love - Es lebe die Dose!


Einen Happy Montag euch allen! Beim gestrigen Sonntagsbummel über den Flohmarkt bemerkte ich meinen unerklärlichen Hang zu Dosen. Die kleinen und großen Aufbewahrungshelfer mit ihren bunten Farben und Retro Schriftzügen von Produkten vergangener Zeiten zogen mich an diesem Tag irgendwie magisch an. Und kann man von Dosen eigentlich überhaupt genug haben? Ob für die diesjährige Weihnachtskeksbäckerei,  meinen neuen Vorrat an japanischem Masking Tape oder all die Kleinigkeiten, die ohne ein Dosenzuhause einfach ziellos herumliegen würden - ich finde die Dose hat ihre Daseinsberechtigung in jeder Form verdient! Auch wenn ich zugeben muss, dass mich an diesem Tag die große Auswahl heillos überforderte und ich erst mal ohne Fundstück nach Hause ging. Seid ihr auch ein Dosenfan und wofür nutzt ihr sie?

Happy Monday! My Sunday Flea Market Tour yesterday became a tour of tin loving. For some mysterious reason I spotted tins everywhere... They seemed to magically attract me. But what's not to love about tins? They are such wonderful little helpers. One can use them for christmas cookies, for my new stock of masking tape and all the other little bits and pieces that really need a nice storage home. And not to forget... with their vintage charm they add a lovely touch to our interiors. Although I have to admit that the variety of tins overtaxed me yesterday and I couldn't decide which one to take home. So in the end I let it be, knowing there's always tomorrow... Are you a fan of tins and what do you use them for?



photos by me | Casa & Co
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...